Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

build Heizungskonfigurator




04542 - 901 96 96     E-Mail schreiben
Kontakt   

Gasheizung

Die moderne Gasheizung mit Erdgas-Brennwerttechnik zählt zu den effizientesten Heizsystemen überhaupt und ist bei einer Modernisierung der Heizung eine wirtschaftliche und ausgereifte Alternative. Erdgas-Brennwertgeräte lassen sich gut mit Solarthermie kombinieren, arbeiten im Team besonders klimaschonend.

Platzsparend sind sie fast überall aufzustellen: Ob im Keller, auf der Etage oder unter dem Dach, ob wandhängend, bodenstehend oder als Kompaktversion, die direkt an der Wand steht.

Gas-Brennwertgeräte­ sparen sehr viel Energie und sind leise im Betrieb. Die Energie­ausbeute ist beachtlich: Normnutzungsgrade von bis zu 110 Prozent sind möglich.
 © Bosch
 © Bosch

Moderne Heizungslösung einfach und effizient

Das neue Gas-Brennwertgerät Condens 5300i WM von Bosch

Mit dem neuen Gas-Brennwertgerät Condens 5300i WM bietet Bosch eine einfach zu installierende, effiziente Heizungslösung für den Bereich Neubau und Modernisierung. Sie verfügt über eine Heizleistung von bis zu 24 Kilowatt und eine Warmwasserleistung von bis zu 30 Kilowatt für hohen Warmwasserkomfort – passend für jeden Anwendungsfall.
mehr erfahren
 © Abbildung: Viessmann Werke
 © Abbildung: Viessmann Werke

IF Gold Design Award für neuen Viessmann Vitodens 300-W

Einfach zu installieren, zu bedienen und zu warten – das ist die nächste Generation der Viessmann Gas-Wandgeräte. Die neue Geräteserie steht für die zuverlässige und effiziente Versorgung des eigenen Heims mit Raumwärme und warmen Wasser – und für ein besonders innovatives Design. Das Wandgerät Vitodens 300-W ist jetzt mit dem if Gold Design Award 2019 ausgezeichnet worden.

Aktuelles

Gas-Brennwert-Hybridsystem Logamax plus GBH172iT von Buderus © Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH © Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH
Gas-Brennwert-Hybridsystem Logamax plus GBH172iT von Buderus © Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH © Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH
Gasheizung clever mit regenerativen Energien kombinieren

Umweltfreundlich heizen mit Gas-Brennwert-Hybridsystem

Wer umweltfreundlich und effizient heizen möchte, kombiniert seine Gasheizung am besten mit regenerativen Energien aus Sonne, Holz oder Umweltwärme. Möglich ist dies mit einem Gas-Brennwert-Hybridsystem. Die umweltschonende Heizlösung für Ein- und Zweifamilienhäuser setzt regenerative Energien so intelligent ein, dass die Vorteile aller Energiequellen effizient genutzt werden und so eine erhebliche Menge an CO2-Emissionen eingespart wird.
mehr erfahren
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus
Vorteile Logano plus GBH212

Gas-Brennwert-Hybridsystem

Das Gas-Brennwert-Hybridsystem Logano plus GBH212 besteht aus vier Komponenten: Dem Gas-Brennwertkessel GB212, Hybridmanager HM200, Hybrid-Hydraulikgruppe HF-Set HYC25 und Hybrid-Set WLW196-6 A H. Der intelligente Hybridmanager bindet die Wärmepumpen-Außeneinheit in das EMS plus-Regelsystem ein. Der Hybridmanager kann abhängig von der vorab eingestellten Regelungsstrategie entscheiden, ob nur die Wärmepumpe und/oder der konventionelle Wärmeerzeuger die Wärme bereitstellt.
mehr erfahren
Solarthermie Kosten © Buderus © Buderus
Solarthermie Kosten © Buderus © Buderus
7 wichtige Tipps für die Umstellung von Öl auf Erdgas

Heizungsmodernisierung: Umstellung von Öl auf Erdgas

Wer heute noch mit Öl heizt, muss bald umdenken. Denn mit dem Klimapaket plant die Bundesregierung ein Verbot der Ölheizung. Es soll ab 2026 gelten und den Einbau der Technik in neuen und alten Gebäuden betreffen. Ziel des Verbots ist es, den CO2-Ausstoß zu senken und das Klima zu schonen. Aber auch für Hausbesitzer hat es viele Vorteile, die alte Ölheizung zu ersetzen. Sie profitieren von effizienter Heiztechnik, sinkenden Heizkosten und einer hohen Förderung. Besonders interessant: Die Heizungsumstellung von Heizöl auf Erdgas. Denn diese rechnet sich meist am schnellsten. Wir geben Ihnen wichtige Tipps, was Sie bei einer Umstellung von Öl auf Erdgas beachten müssen.
mehr erfahren